Mrljane

Feuer und Asche. Jeder Bewohner von Mrljane weiß, was folgt. Es sind die Fackeln, die an Heilig Abend den Berg Semic oberhalb des Ortes aufleben lassen. Aber der Semic ist auch der Ort der Geschichten, der Ort, von dem aus das Kreuz von der Höhe aus über die gesamte Bevölkerung wacht, aber auch der Ort an sich ist einen Besuch wert. Der Blick auf den weitläufigen Pasman-Kanal ist wunderschön.

Gehen Sie einige Meter bis zum Fuß des Berges, stehen Sie vor alten Steinhäusern. Dies sind Überreste der alten Siedlung, die sich erst im Laufe der letzten 100 Jahre an die Küste verlagert hat. Heute entwickelt sich in ihnen der Agrotourismus und deshalb sind die einheimische Tomate oder der Käse nur einige der gastronomischen Genüsse.

Am Ufer, wo das Meer das Land küsst, liegt die Weisheit der alten Römer vom natürlichen Segen des Meerwassers und Schlamms auf dem Meeresboden bedeckt. Es gibt Zeugnisse, die uns von alten Zeiten berichten, als die Pest die Welt heimsuchte und die Natur an diesem Ort ihre Heilkraft entfaltet hat.

Wo sind wir?

Die Inselgruppe, zu der auch Pasman gehört, liegt nur einige Kilometer vom Festland entfernt. Der Kornaten-Nationalpark liegt auch in unmittelbarer Nähe.

 

Pašman bb (p.p. 1)
23262 Pašman
Kroatien

+385 (0)23 260 155

info@pasman.hr

 

Pašman Guide App

Zurück nach oben