Aktivtourismus

Ein Besuch auf Pasman muss nicht nur ein Aufenthalt in seinen Buchten und an seinen Stränden sein. Die Insel erlaubt Einem, sie auf den Fahrradwegen, zu durchqueren und ein echtes Abenteuer zu erleben. Man muss sich einfach dazu entschließen und losfahren, denn jede Anstrengung wird hundertfach belohnt, egal welchen Weg Sie einschlagen. Die kurvenreiche Strecke verläuft an alten Olivenhainen vorbei, steigt zu Hügeln empor und wieder zu versteckten Buchten hinab und hinter vielen Kurven warten bestimmt auch einige Überraschungen. In der nahegelegenen Hügellandschaft liegen kleine Höhlen verborgen ebenso wie steinerne Überreste aus vergangenen Zeiten. Wie kleine zerstreute Perlen erscheinen am Wegesrand immer wieder kleine Kirchen oder alte steinerne Bauernhäuser. Die Pfade führen durch die wunderschöne Landschaft der Insel, wo jeder Atemzug ein anderes Aroma mit sich bringt, seien es der wilde Salbei oder andere gut riechende Kräuter des Mittelmeeres. Fahren Sie früh morgens los, wenn die Natur langsam erwacht, genießen Sie einen herrlichen Blick auf die Kornaten von den Aussichtspunkten aus und begeben Sie sich danach entlang der jahrhundertealten Trockenmauern zu den versteckten Stränden, wo Sie eine Erfrischung im kühlen Nass nehmen können.

Wo sind wir?

Die Inselgruppe, zu der auch Pasman gehört, liegt nur einige Kilometer vom Festland entfernt. Der Kornaten-Nationalpark liegt auch in unmittelbarer Nähe.

 

Pašman bb (p.p. 1)
23262 Pašman
Kroatien

+385 (0)23 260 155

info@pasman.hr

 

Pašman Guide App

Zurück nach oben